Praxis Dr. Cromme, Dr. Dieckerhoff, Ch. Weisgerber, J. Roggenkamp, M. Jostwerth - Hagen a.T.W.

Sie sind hier:   Startseite > Aktuelles  

Aktuelles  

!!! Medizinische Fachangestellte (m/w/d) ab sofort in Teil- oder Vollzeit zur Unterstützung unseres Teams gesucht !!!

Wir freuen uns über ihre Bewerbung und ein persönliches Gespräch in unseren Praxisräumen

 

***

 

 

Liebe Patienten!

Für Corona-Impfungen bitten wir Sie, ab sofort einen Termin über unseren neuen Online-Terminkalender zu vereinbaren, den Sie über die Schaltfläche links erreichen. Er wird technisch bereitgestellt von der DGN Service GmbH und entspricht den strengen Sicherheitsvorschriften der DSGVO. Ihre Einträge gelangen verschlüsselt zu unserem Praxis-Terminkalender.

Sie erhalten eine Email zur Bestätigung, einen Link für evtl. Absagen und eine Erinnerung vor dem Termin. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen sprechen Sie uns gerne an.

 Wir bitten Sie zum Impftermin ihren Impfausweis und ihre Gesundheitskarte mitzubringen. Weitere Informationen erhalten sie durch das Aufklärungsblatt des Robert-Koch-Instituts , dieses finden sie weiter unten zum herunterladen.

 

Auffrischimpfungen:

Die STIKO hat in ihrer neusten Aktualisierung zur COVID-19 Impfempfehlung eine Auffrischung nach 3 Monaten nach Abschluss der Grundimmunisierung

empfohlen. Dies gilt für Patienten ab dem 12. Lebensjahr. Weitere Informationen finden sie hier.

 

2. Auffrischimpfung:

Die ständige Impfkommision empfiehlt eine zweite Auffrischimpfung für folgende Personen:

  • Personen ab 60 Jahren
  • BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege
  • Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren
  • Tätige in medizinischen Einrichtungen der Pflege

Die zweite Auffrischung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personen frühstens nach 3 Monaten nach der ersten Aufrischimpfung erfolgen.

Bei Personen mit Tätigkeit in der Pflege oder medizinischen Bereichen soll die zweite Auffrischung frühstens nach 6 Monaten nach der ersten Auffrischimpfung erfolgen.

Die Auffrischimpfungen erfolgen mit einem zugelassenen mRNA Impfstoff .

 

Kinder zwischen dem 5. und dem 11. Lebensjahr können z.Zeit in unserer Praxis nicht geimpft werden.

Varianten - Impfstoffe :

Die Ständige Impfkomission (STIKO) empfiehlt eine Auffrischimpfung mit den in Europa zugelassenen Varianten Impfstoffen. Den BA4/5 adaptierten Omikron Varianten Impfstoff werden wir ab dem 27. September erhalten. Termine sind in unserem Online- Terminkalender freigeschaltet.

Die STIKO hat die Empfehlung bzgl. der Indikationsgruppen nicht verändert. Einen zweiten Booster ( 4. Impfung ) empfiehlt die Kommission allen Personen ab 60 Jahren. Darüber hinaus sollten sich Menschen impfen lassen, die ein erhöhtes Risiko bzgl einer COVID- Erkrankung haben. Eine weitere Auffrischimpfung kann sinnvoll sein bei Hochbetagten und besonders gefährdeten Personen, wie z.B. Immungeschwächten Patienten. Das heißt, dass diese Patienten nach dem vierten Immunologischen Ereignis ( Impfung und oder Infektion) eine fünfte Impfung erhalten sollten, frühestens jedoch nach 6 Monaten.

 

Weitere Informationen:

 

 

Unsere Praxisräume dürfen nur mit

einer FFP-2 Maske

betreten werden !!!!

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login