Praxis Dr. Cromme, Dr. Dieckerhoff, Ch. Weisgerber, J. Roggenkamp, M. Jostwerth - Hagen a.T.W.

Sie sind hier:   Startseite > Aktuelles 

Aktuelles 

 

Liebe Patienten!

Für Corona-Impfungen bitten wir Sie, ab sofort einen Termin über unseren neuen Online-Terminkalender zu vereinbaren, den Sie über die Schaltfläche links erreichen. Er wird technisch bereitgestellt von der DGN Service GmbH und entspricht den strengen Sicherheitsvorschriften der DSGVO. Ihre Einträge gelangen verschlüsselt zu unserem Praxis-Terminkalender.

Sie erhalten eine Email zur Bestätigung, einen Link für evtl. Absagen und eine Erinnerung vor dem Termin. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen sprechen Sie uns gerne an.

 Wir bitten Sie zum Impftermin ihren Impfausweis und ihre Gesundheitskarte mitzubringen. Weitere Informationen erhalten sie durch das Aufklärungsblatt des Robert-Koch-Instituts , dieses finden sie weiter unten zum herunterladen.

 

Auffrischimpfungen:

Ab dem 1. September 2021 können wir Ihnen eine Auffrischimpfung mit dem mRNA Impfstoff der Firma BioNTech / Pfizer anbieten. Wir orientieren  uns am Beschluss der

Gesundheitsministerkonferenz. Damit sind gesundheitsrechtliche und haftungsrechtliche Fragen gedeckt.

Im folgenden informieren wir über die Vorausetzungen für die Auffrischimpfung nach Beschluss der GMK :

 = > es muss ein Impfabstand von 6 Monaten zur vorherigen abgeschlossenen Impfserie bestehen. Dabei ist es egal mit welchem Impfstoff die Impfserie durchgeführt wurde

 = > die Impfung soll zunächst Personen angeboten werden, bei denen eine nachlassende Immunantwort anzunehmen ist. Dazu gehören Personen, die Bewohner in Pflege-

        einrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sind, Menschen mit Immunschwäche oder immununterdrückender Therapie, pflegebedürftige Menschen in

        der eigenen Häuslichkeit. 

 = >  Menschen ab 80 Jahren

 = >  Personen nach Abschluss einer Impfserie mit einem Vektor- Impfstoff

 

Die STIKO hat in Ihrer Pressemitteilung vom 18. November 2021 folgende Empfehlung für die Auffrischung mit einem mRNA- Impfstoff gegeben:

= > alle Personen ab dem 18. Lebensjahr sollen eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA - Impfstoff erhalten

= > die Auffrischung soll in der Regel 6 Monate nach Abschluss einer Impfserie erfolgen. 

Bevorzugt sollen folgende Personenkreise bevorzugt mit einer Aufffrischungsimpfung bedacht werden : 

= > ältere Patienten ab einem Alter von 60 Jahren

= > BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege. 

= > Pflegepersonal und andere Tätige mit direkten Kontakt zu Personen mit erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID- Erkrankung

=> Personal im medizinischen Bereich mit direkten Patientenkontakt

= > Personen, die mit dem Impftoff der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, sollten ab der 4 Woche eine Auffrischung mit einem mRNA Impfstoff erhalten

 

Weitere Informationen:

 

 

Unsere Praxisräume dürfen nur mit

einem Mundschutz

betreten werden !!!!

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login